Romantische Hochzeitsreportagen in Pforzheim

Bald ist es soweit! Euer großer Tag rückt näher. Ihr werdet in Pforzheim heiraten? Das ist wunderbar. Als Hochzeitsfotografin bin ich schon viel herumgekommen und kann berichten, dass die Goldstadt Pforzheim ganz wunderbare Ecken für eine Hochzeitsreportage zu bieten hat.

Wie läuft eine Hochzeitsreportage ab?

Bei einer Hochzeitsreportage in Pforzheim begleite ich Euch den ganzen Tag. Ich fotografiere die Braut, wie sie sich am Morgen vorbereitet, ihr wundervolles Brautkleid anzieht. In meinen Fotos dokumentiere ich für Euch den ersten Blick in den Spiegel, die ersten Tränen der Braut, der Trauzeugin, der Schwiegermutter…

Die Hochzeitsreportage soll genau nicht nur den Moment der Trauung festhalten, sondern alles, was vor und nach dem Ja-Wort passiert.

Der Weg zur Trauung

An den Weg zur Kirche oder zur Location für eine freie Trauung können sich viele Brautpaare vor lauter Aufregung später nicht mehr erinnern. Diese Momente der Aufregung sind besonders wertvoll, sowie auch die ganzen Fragen, die dir durch den Kopf gehen. Ist der Bräutigam pünktlich? Sind die Gäste schon da? Ist die Kirche passend dekoriert? Wie hieß der Pfarrer noch gleich, der uns traut?

Vor dem Traualtar angekommen dann die große Erleichterung: alles passt. Genau diese Momente in den Gesichtern der Brautleute und der Gäste besonders gut festzuhalten, ist meine Aufgabe als Hochzeitsfotografin.

Wenn ihr später gemeinsam eure Hochzeitsbilder anseht, werdet ihr euch an viele Situationen sicherlich nicht mehr erinnern können und darüber staunen und glücklich sein, dass ihr – trotz aller Aufregung – eine gelungene Hochzeit feiern konntet.